24/7

What you see is what you FEEL.

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 Buch

Teresa Grassinger – 24/7 – Präsentation

Teresa Grassinger – 24/7 – Präsentation

Teresa Grassinger – 24/7 – Präsentation

Teresa Grassinger – 24/7 – Visualisierung Ekel

Teresa Grassinger – 24/7 – Visualisierung Freude

Teresa Grassinger – 24/7 – Visualisierung Wut

Beschrei­bung

Dieses Pro­jekt beschäf­tigt sich mit dem The­ma „Emo­tio­nen“ und dem Ver­such, die­se zu visua­li­sie­ren – und zwar aus der Sicht einer Gra­fik­de­si­gne­rin. Der Titel 24/7 („twen­ty four seven“) fun­giert als „Code“ für das Pro­jekt und beschreibt das wahr­schein­lich Grund­le­gends­te an Emo­tio­nen, näm­lich dass sie immer sind.

Es ging dar­um, eine gewis­se „Ord­nung“ in die­ses kom­ple­xe „Cha­os“ zu brin­gen; ein Sys­tem für eine „Über­set­zung“ zu schaf­fen. Ein eigent­lich imma­te­ri­el­ler Vor­gang soll­te in einen mate­ri­el­len, gra­fi­schen, redu­zier­ten und abs­trak­ten Zustand gebracht wer­den. Das Ergeb­nis waren nach der Ana­ly­se, Kate­go­ri­sie­rung und Über­set­zung sie­ben Pos­ter von sie­ben in der For­schung so genann­ten „Grund­emo­tio­nen“.

Neben den von mir so bezeich­ne­ten „Visua­li­sie­run­gen“ in Form von digi­ta­len Illus­tra­tio­nen bil­den die Pro­zess­do­ku­men­ta­ti­on und die theo­re­ti­sche Recher­che – zusam­men­ge­fasst in einem Buch – sowohl mein prak­ti­sches als auch theo­re­ti­sches Pro­jekt.

 Credits:
Kon­zept, Gestal­tung & Inhalt: Tere­sa Gras­sin­ger
Fotos: Tere­sa Gras­sin­ger

Tere­sa Gras­sin­ger

Teresa Grassinger
Tere­sa Gras­sin­ger ist eine öster­rei­chi­sche Gra­fik­de­si­gne­rin. Nach einer musi­ka­li­schen und sozi­al­päd­ago­gi­schen Aus­bil­dung ist sie seit 2011 im krea­ti­ven Feld tätig. Den Titel Bache­lor of Arts absol­vier­te sie mit aus­ge­zeich­ne­tem Erfolg und dem Würdigungspreis für die bes­te Abschluss­ar­beit an der New Design Uni­ver­si­ty in St. Pöl­ten.

Sie hat an der Uni­ver­si­tät für künstlerische und indus­tri­el­le Gestal­tung in Linz den Mas­ter­stu­di­en­gang „Visu­el­le Kom­mu­ni­ka­ti­on“ absol­viert und eben­falls mit aus­ge­zeich­ne­tem Erflog abge­schlos­sen. Tere­sa Gras­sin­gers krea­ti­ves Wir­ken kon­zen­triert sich im Beson­de­ren und am liebs­ten auf die Gestal­tung sowohl zwei- als auch drei­di­men­sio­na­ler Räu­me.

BehanceInstagramFacebookE-Mail

Show some Love

Resonanz

Leave a Reply