Cor­po­ra­te Design

Eine BA. The­sis von Mick Gapp

Beschrei­bung

Die Arbeit zeigt sowohl grund­le­gen­de Defi­ni­tio­nen als auch die Aus­wir­kung von Mar­ken im Bezug auf die soge­nann­ten Crea­ti­ve Indus­tries auf. Neben Design­ent­wick­lung wird auch Auf­bau, Cha­rak­te­ris­tik und Kri­te­ri­en von Unter­neh­mens­mar­ken und -zei­chen beschrie­ben.
Bache­lor-Arbeit, Format/210x260mm, 86 Sei­ten, japa­ni­sche Bin­dung

Mick Gapp

Mick Gapp // Brand Design

Mick Gapp ist aus­ge­bil­de­ter Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­si­gner sowie Druck- und Medi­en­tech­ni­ker. Als Brand Desi­gner ent­wi­ckelt er Mar­ken, visu­el­le Gestal­tungs­kon­zep­te und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gi­en mit hoher Desi­gn­qua­li­tät.

HomepageTwitterBehanceFacebook

Good design tells a sto­ry.

Das 2011 gegrün­de­te Bureau in Wie­ner Neu­stadt ist spe­zia­li­siert auf Cor­po­ra­te Bran­ding, Krea­tiv­di­rek­ti­on sowie klas­si­schem Gra­fik­de­sign. Die Arbei­ten zeich­nen sich durch außer­ge­wöhn­li­ches Print Design aus: von der Mar­ken­ent­wick­lung über Maga­zin­ge­stal­tung bis hin zur druck­tech­ni­schen Beglei­tung.

Show some Love

Resonanz

1 Comment

  1. marlene
    Juni 7, 2014

    Herr­lich

Leave a Reply