Fai­na Wil­le­nig

Cor­po­ra­te Design – Matu­r­a­pro­jekt

Beschrei­bung

Sowie der Gra­fik­de­si­gner einer eige­nen Welt der Kunst ange­hört, so stellt auch die Mode­bran­che ein eige­nes Gebiet der Küns­te dar. Heu­te all­ge­gen­wär­tig und stets ein Tra­bant der Zeit ist wahr­schein­lich nichts so der­art unter­schied­lich aus­leg­bar wie die Kunst.

Der Mode- wie auch der Gra­fik­de­si­gner fol­gen kla­ren Richt­li­ni­en und Regeln inner­halb ihrer krea­ti­ven Dimen­sio­nen – und bre­chen die­se anschlie­ßend, um aus der Rei­he zu tan­zen. Auf­zu­fal­len. Anders zu sein. Sie gehö­ren der sel­ben Art an und bewe­gen sich doch in unter­schied­li­chen Wel­ten.

In die­ser Arbeit tref­fen nicht nur bei­de Künst­ler und deren Wel­ten auf­ein­an­der – sie sol­len auch mit­ein­an­der ver­schmel­zen.

Das Pro­jekt – im Rah­men der Abschluss­ar­beit an der Höhe­ren Gra­phi­schen in Wien ent­stan­den – beinhal­tet ein kom­plet­tes Cor­po­ra­te Design und Port­fo­lio einer jun­gen und auf­stre­ben­den Mode­de­si­gne­rin namens Fai­na Wil­le­nig, die sich und ihre Arbei­ten auf die­sem Wege prä­sen­tie­ren und erst­mals auf dem Mode­markt Fuss fas­sen kann.

Damit die Drucks­or­ten schnell und kos­ten­güns­tig gebran­det wer­den kön­nen, wur­den Stem­pel in das Cor­po­ra­te Design ein­ge­bun­den und unter­strei­chen zusätz­lich den USP der Mode­schöp­fe­rin, deren Wer­ke Hand­ge­macht und somit Uni­ka­te sind.

Das Port­fo­lio ver­eint kon­zep­tu­ell die Mode- und Gra­fik­welt, indem die Auf­ma­chung – ein zwei­tei­li­ges Buch – das klas­si­sche Port­fo­lio eines Mode­de­si­gners, wel­ches aus einer Map­pe mit Stoff­pro­ben, Skiz­zen und dem Look­book besteht, ersetzt und gleich­zei­tig an ein Kata­log erin­nert. Zudem ist das in der Mode­bran­che übli­che Look­book – eine aus Foto­gra­fi­en bestehen­de Zusam­men­fas­sung einer Kol­lek­ti­on an Models – als zwei­ter Teil des Buches ein­ge­ar­bei­tet.

 Credits: 
Mela­nie Wress­nigg
Pas­cal Ara­bat­zis
Domi­nik Rum­merstor­fer

Team

An dem Pro­jekt arbei­te­ten Mela­nie Wress­nigg (Port­fo­lio), Pas­cal Ara­bat­zis (Fotos) und Domi­nik Rum­merstor­fer (Cor­po­ra­te Design und Team­lei­ter). Mela­nie Wress­nigg und Domi­nik Rum­merstor­fer besu­chen der­zeit die Meis­ter­klas­se an der Höhe­ren Gra­phi­schen. Pas­cal Ara­bat­zis besucht der­zeit das Kol­leg für Foto­gra­fie an der­sel­ben Ein­rich­tung.

Show some Love

Resonanz

Leave a Reply