Inde­st­ruc­tible Art

Die Kunst des Schnei­dens

Indestructible Art

Indestructible Art

Beschrei­bung

Power trifft auf Prä­zi­si­on. Unzer­stör­bar zu sein ist schon immer der Wunsch jedes Men­schen gewe­sen. Jeder hält sich für unsterb­lich, aber man muss sich ein­ge­ste­hen, dass man doch ver­wund­bar ist.

In einem kürz­lich erschie­nen Viral Spot der Wer­be­agen­tur Trak­tor für Reming­ton Aus­tria, schleift der Street Art Künst­ler BOICUT einen Haar­schnei­der in einen dunk­len, mys­te­riö­sen Raum. Was anmu­tet wie ein neu­er Hor­ror Strei­fen aus den Fox Stu­di­os ent­puppt sich zur künst­le­ri­schen Inter­ven­ti­on. An einer Stahl­ket­te wird der Haar­schnei­der in einen dunk­len Kel­ler geschlif­fen. Beglei­tet von Hea­vy Metal Sound der New Yor­ker Band Sun & Flesh rasiert der Wie­ner Künst­ler BOICUT einen Tep­pich. Das ers­te Tep­pich-Art­work der Welt. Die Kaker­la­ke, dass ein­zi­ge Tier, wel­ches einen Ato­m­an­schlag über­le­ben wür­de, ist das Motiv von BOICUT. Alle Fans von Kaker­la­ken und Wand­tep­pi­chen haben sogar die Chan­ce, den Tep­pich zu erstei­gern. Der Erlös davon kommt dann der Öster­rei­chi­schen Kin­der­krebs­stif­tung zu Gute.

Credits:
Agen­tur: Trak­tor Wer­be­agen­tur GmbH
Geschäfts­füh­rung: Anto­nia Tritt­hart
Crea­ti­ve Direc­tor: Alex­an­der Win­sauer
Art Direc­tor: Alex­an­der Win­sauer
Gra­fik: The­re­sa Scher­rer
Text: Alex­an­der Win­sauer
Account Direc­tor: Flo­ri­an Kegel
Kame­ra & Schnitt: SHUT, Bar­ry Hor­vath
Direc­tor: Bar­ry Hor­vath, Alex­an­der Win­sauer
Foto­gra­fie: war­da­net­work, Eugen Pros­quill
Künst­ler: BOICUT
Musik: Sun & Flesh

Trak­tor

Traktor Wien

»Bewa­re of the lol­li­pop of mediocri­ty; lick it once and you’ll suck fore­ver.«

HomepageE-MailFacebook

Show some Love

Resonanz

Leave a Reply