Mehr als nur ein Grün­schna­bel

Stra­te­gie, Kon­zep­ti­on und Gestal­tung einer nach­hal­ti­gen Out­door­mar­ke

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Mehr als nur ein Grünschnabel – Bachelorarbeit

Descrip­ti­on

In der theo­re­ti­schen Bache­lor­ar­beit wur­de erforscht, was ein Cor­po­ra­te Design einer Out­door­mar­ke nach­hal­tig und fair sowie attrak­tiv und ein­zig­ar­tig macht, um sich am hart­um­kämpf­ten Markt dif­fe­ren­zie­ren zu kön­nen. Die Wis­sens­ba­sis dazu bil­den die The­men­be­rei­che Mode, Out­door, Kon­sum und Medi­en­de­sign, dabei wur­de für jeden Bereich doku­men­tiert, wel­chen aktu­el­len Stel­len­wert Nach­hal­tig­keit in Bezug auf öko­lo­gisch und sozi­al fai­re Aspek­te hat.

Ergän­zend konn­te ich zwei füh­ren­de Out­doormarken u.a. VAUDE [DE] und HOUDINI Sports­we­ar [SE] für mei­ne Arbeit gewin­nen, wel­che mir einen Ein­blick in die aktu­el­le Nach­hal­tig­keits- und Cor­po­ra­te Design Maß­nah­men gewähr­ten sowie auch mit Inter­views Rede und Ant­wort stan­den. Somit war es mir mög­lich auf­zu­zei­gen, wel­che ein­zig­ar­ti­gen Ide­en und Inno­va­tio­nen ver­folgt wer­den und wie die­se Allein­stel­lungs­merk­ma­le durch das Erschei­nungs­bild kom­mu­ni­ziert wer­den. Die­se Per­spek­ti­ven aus der Pra­xis berei­cher­ten mein Fazit der theo­re­ti­schen Bache­lor­ar­beit und beant­wor­te­ten rele­van­te Fra­gen für den prak­ti­schen Teil der Bache­lor­ar­beit.

Aus den gewon­ne­nen Erkennt­nis­sen der theo­re­ti­schen Bache­lor­ar­beit habe ich ein Cor­po­ra­te Design mit ent­spre­chen­den Schlüs­sel­me­di­en für mei­ne fik­ti­ve und nach­hal­ti­ge Out­door­mar­ke von Mor­gen gestal­tet. Die Out­door­mar­ke «REINCARNATED» hat sich mit öko­lo­gi­schem und sozia­lem Bewusst­sein dem Grund­satz der Nach­hal­tig­keit ver­schrie­ben.

Pro­duk­ti­on
Die Bache­lor­ar­beit wur­de in Form von zwei Büchern; «White Gla­cier» — The­sis sowie «Black Rock» — Brand Book fol­gen­der­ma­ßen rea­li­siert:
  • Digi­tal­druck
  • Recy­cling Kar­ton Cover, Blau­er Engel zer­ti­fi­ziert
  • Recy­cling­pa­pier Cir­cle Off­set White, Blau­er Engel zer­ti­fi­ziert

Fol­gen­de Details wur­den durch Hand­ar­beit umge­setzt:

  • Vor­wort Ein­la­ge aus Gras­pa­pier
  • Upge­cy­cel­tes Lese­zei­chen mit Papier u.a. aus Agrar- und Indus­trie­ab­fäl­len
  • Upge­cy­cel­ter Buch­ein­band aus Ruck­sack­ma­te­ria­li­en und Stof­fen, Oeko-Tex Stan­dard 100 zer­ti­fi­ziert

Credits:
Design, Text und Foto­gra­fie, 2016 © Chris Matt
Quel­le in Foto­gra­fie 5, 2016 © Pata­go­nia, Inc.
Quel­le in Foto­gra­fie 6, 2016 © Hou­di­ni Sports­we­ar

Chris Matt

Chris Matt
Chris Matt ist ein idea­lis­ti­scher Gra­fik­de­si­gner, gebo­ren und auf­ge­wach­sen in den Ber­gen, geprägt von den Alpen. Inspi­riert durch die mäch­ti­ge Berg­welt wer­den auch in der Gestal­tung stets die her­aus­for­dern­den Gip­fel ange­strebt. Durch mul­ti­funk­tio­na­les und kon­zept­star­kes Design, mit Fokus auf die Essenz und dem Ein­satz der rich­ti­gen Tech­nik, rücken somit auch die Gip­fel der anspruchs­volls­ten Auf­ga­ben in greif­ba­re Nähe.
Das Port­fo­lio kann als sport­lich, dyna­misch und kul­ti­viert beschrie­ben wer­den. Dabei sind es außer­ge­wöhn­li­che Ath­le­tIn­nen, inno­va­ti­ve Unter­neh­men und enga­gier­te Ver­ei­ne, wel­che stets moti­vie­ren, noch einen Schritt wei­ter­zu­ge­hen.

Aktu­ell ist Chris beim Münch­ner Krea­tiv­stu­dio Pascher + Heinz, die einen kla­ren Fokus auf Sport legt, unter Ver­trag.

HomepageBehanceLinkedinE-Mail

Show some Love

Resonanz

Leave a Reply