Oxy­mo­ra Typeface

Eine Schrift von Bir­git Pal­ma

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Oxymora Typeface

Beschrei­bung

M. C. Eschers unmög­li­che Figu­ren sind für vie­le Men­schen fas­zi­nie­rend. Die­ses Pro­jekt nützt nicht nur gra­fisch die opti­schen Tricks, son­dern setzt sich mit einem Sys­tem aus­ein­an­der, auf­grund dem eine kom­plet­te Schrift­art basiert.

Name: Oxy­mo­ra
Defi­ni­ti­on Wiki­pe­dia: Ein Oxy­mo­ron ist eine rhe­to­ri­sche Figur, bei der eine For­mu­lie­rung aus zwei gegen­sätz­li­chen, ein­an­der wider­spre­chen­den oder sich gegen­sei­tig aus­schlie­ßen­den Begrif­fen gebil­det wird.

Zu erwer­ben auf Ultratypes.com.

Credits:
Bir­git Pal­ma

Bir­git Pal­ma

Birgit Palma
Ursprüng­lich aus dem schö­nen Tirol, arbei­tet Bir­git Pal­ma seit ihrem MMA Stu­di­um an der Fach­hoch­schu­le Salz­burg als Art Direc­to­rin in Bar­ce­lo­na, Spa­ni­en.
HomepageBehanceOnline-Shop

Show some Love

Resonanz

Leave a Reply