Du bist so Graz

Ein Pro­jekt von NEBULABOR

Beschrei­bung

»Du bist so Graz« lau­tet der Slo­gan von Café Mit­te. In die­sem Kon­text bezeich­net Graz das Schö­ne
die­ser Stadt und das Viel­sei­ti­ge im Men­schen — aber vor Allem etwas Posi­ti­ves.

Neben Sti­cker, But­tons und Tafel­ma­le­rei­en wur­de die­ser Spruch in 12 Illus­tra­tio­nen ver­ar­bei­tet, wo jeder ein­zel­ne Buch­sta­be eine beson­ders schö­ne Sei­te von Graz zeigt:

D — X steht für Cafe Mit­te
U — Treff­punkt: Wei­khard Uhr

B — Lena Hoschek
I — Die Roll­trep­pen von Kast­ner & Öhler
S — Arnie, die stei­ri­sche Eiche
T — Inte­rior von Cafe Mit­te

S — Der Stadt­park im Som­mer
O — J. Hor­nig Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men

G — Uhr­turm mit Her­berst­ein­gar­ten
R — Land­zeug­haus
A — Schloß Eggen­berg mit sei­nen Pfau­en
Z — Haupt­brü­cke mit Lie­bes­schlös­ser

Credits: 
Ent­wick­lung & Umset­zung: Nebu­la­bor
Gra­fik: Cafe Mit­te
Fotos: Ste­fan Lind

Nebu­la­bor

NEBULABOR ver­sucht und schafft. Die Funk­tio­nen von Papier wer­den bei einem stän­di­gen Pro­zess erar­bei­tet.
HomepageE-MailBehanceFacebook
 

Show some Love

Resonanz

Leave a Reply